Tipps um sich vor Einbrechern zu schützen

Safety Concept / DatenschutzTipps um sich vor Einbrechern zu schützen. Als Unterstützer der Initiative „Keinbruch“ möchten wir Ihnen eine kleine Übersicht bieten, wie Sie es mit wenig Aufwand Einbrechern deutlich erschweren können. Ergänzend empfehlen wir Ihnen eine Einbruchmeldeanlage oder Videoüberwachungsanlage, so sind Sie jederzeit im Bilde und umfassend informiert.

 

1. Halten Sie Türen immer geschlossen. Egal ob Sie sich schlafen legen oder kurz das Haus verlassen, verschließen Sie Eingangstüren mit zwei Umdrehungen.

2. Ziehglocken setzen einfachen Schließzylindern erheblich zu oder brechen mit wenig Kraftaufwand aus. Lassen Sie durch eine Fachfirma verstärkte Schließzylinder aus gehärtetem Stahl verbauen.

3. Fenster und Balkon- bzw. Terassentüren mit zusätzlichen Zusatzschlössern oder Riegeln verstärken. Professionelle Einbrecher brauchen oftmals keine 15 Sekunden um ein Fenster aufzubrechen

4. Kaufen Sie keine Standardware, sondern nur Türen, Fenster und Schlösser, die als einbruchhemmend gekennzeichnet sind.

5. Hauptzugänge und Türen mit Querriegel versehen. Wo der Einbrecher vorher nur wenige Sekunden braucht, hält die Tür jetzt viele Minuten stand.

 

Weitere Informationen wie Sie sich vor Einbrechern schützen erfahren Sie hier: Einbruchschutz: Die besten Tipps gegen Einbrecher

 

gutachten und schwachstellenanalyse beim kunden zur sicherheitstechnikGerne unterstützen wir Sie beratend. Auf Wunsch führen wir eine unverbindliche umfassende Einbruchs- und Schwachstellenanalyse durch. Wir sind Ihr zuverlässiger Partner im Schwarzwald-Baar Kreis.

Ihre Blackforest Sicherheitstechik